Sat. Dec 10th, 2022

Gestern versicherte der Vizepräsident des Arbeitgebers, Íñigo Fernández de Mesa, dass der Arbeitgeberverband weiterhin „offen für den Dialog“ über die Rentenreform sei, obwohl er „Mangel an Vertrauen“ gegenüber der Regierung einräumt. Wie sie im Arbeitgeberverband intern bekräftigen, bitten die Arbeitgeber um Sicherheit angesichts einer weitreichenden Reform, für die sie mehr Transparenz und Diskretion in den Verhandlungen fordern.

Nach Bekanntwerden der Entscheidung der Exekutive zur Anhebung der Höchstbeitragsgrundlagen, eine Maßnahme hinter dem Rücken des sozialen Dialogs, die die Lohnsumme von 49.000 Euro pro Jahr um 1.600 Euro zusätzlich belastet, haben sich die Arbeitgeber genau an den Verhandlungstisch gewandt und dies vorgenommen Regierung, dass in der Sitzung vor der Veröffentlichung der Haushaltspläne kein Vorschlag konsultiert oder übertragen wurde.

Von CEOE kritisieren sie das Eintreffen von Informationen über andere Kommunikationskanäle anstatt vom Ministerium für Inklusion selbst.

Sabadell erhöht die Sparvergütung auf 3 %, um Online-Kunden zu gewinnen
„Dass die Exekutive viele Maßnahmen im Zusammenhang mit dem sozialen Dialog ohne Konsultation ergreift, erzeugt einen Mangel an Vertrauen“, erklärte Fernández de Mesa gestern öffentlich gegenüber den Medien. „Es muss Vertrauen zwischen den Parteien geben. Wir werden immer offen für den Dialog sein, und es ist wichtig, dass Vertrauen besteht“, fügte er hinzu.

Auf dem Spiel steht das Verhältnis für eine Reform, die bis Mitte des Jahrhunderts einen Weg der Erhöhung der Höchstrente und der Höchstbemessungsgrundlagen einleitet. Wenn sie von der für Renten zuständigen Abteilung aufsteigen, wird sie die Erhöhung dieser Beitragsgrundlagen an den CPI koppeln (in Anbetracht des von der Europäischen Zentralbank festgelegten jährlichen Ziels von 2 %) zuzüglich einer zusätzlichen Gebühr, die sie mit dem sozialen Dialog aushandeln werden . Darüber hinaus wird es die Änderung des Berechnungszeitraums selbst zur Berechnung des öffentlichen Nutzens von Rentnern beinhalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *